Die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH hat ein Förderprogramm für die Gastronomiebetriebe in Rheine in Form einer Digitalprämie im Rahmen des Stärkungsprogramms für die Innenstadt entwickelt, um diese von Corona besonders betroffene Branche schnell und unkompliziert in der aktuellen Situation zu unterstützen.

Bei einer Recherche sowie Umfrage zu Beginn des Jahres haben wir die Rückmeldung erhalten, dass es in Rheine viele Gastronomiebetriebe gibt, die eine passgenaue Unterstützung bei der Einführung einer Online-Bestellmöglichkeit ihrer Speisen suchen. Hier möchte die EWG Rheine ansetzen und mit dem Förderprogramm die Gastronomen/Gastronominnen ermutigen die Digitalisierung im eigenen Betrieb voranzutreiben.

Konkret sollen ab dem 17.05.2021 Maßnahmen zur Errichtung und Umsetzung von Online-Bestellmöglichkeiten gefördert werden, dazu gehören neben Dienstleistungen von Agenturen auch Hard- und/oder Softwarekosten. Im Ergebnis könnten Gäste online und ohne Warteschleife ihr Lieblingsessen bestellen, abholen oder liefern lassen. Ein weiteres Ziel dieser Förderung ist außerdem, teure Provisionen durch Schaffung von eigenen Alternativen zur Nutzung von kommerziellen Bestellplattformen zu reduzieren und so die Möglichkeit zu schaffen, die Wertschöpfung im eigenen Gastronomiebetrieb zu halten.  Gleichzeitig kann die Bestellhotline der jeweiligen Betriebe durch ein geregeltes Online-Bestellsystem entlastet werden. Gerade an hochfrequentierten Tagen bringt dies eine Erleichterung für die Mitarbeiter, die sonst rund um die Uhr telefonische Bestellungen aufnehmen würden.

Gefördert werden sollen Maßnahmen mit bis zu 75% der entstehenden Kosten, höchstens jedoch mit einem Betrag in Höhe von € 750,00. Vorteilhaft zudem, dass es passende Dienstleister bzw. Lösungen für Online-Bestellmöglichkeiten im Gastronomiebereich auch in der Region bzw. in Rheine gibt – kurze Wege sind somit bei Bedarf vorhanden. Genauere Informationen können Interessierte in der Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen zur Unterstützung der Gastronomiebetriebe bei der Einrichtung und Umsetzung von Online-Bestellmöglichkeiten entnehmen, die online über die Homepage der EWG Rheine abrufbar ist. Bei Fragen stehen aber auch gerne Marike Thien () sowie Laura-Jane Klein () von der EWG Rheine zur Verfügung.

Die Pressemitteilung als Download: PM_Digitalisierungsprämie

 

Die Richtlinie sowie die benötigten Antragsunterlagen finden Sie im folgenden Downloadbereich: