Service & Beratung

Ladenflächenmanagement

Attraktive Schaufenster laden zum Bummeln ein – selbst nach Geschäftsschluss. Die lückenlose Belegung von Ladenflächen sowie ein guter Branchenmix stehen für eine gesunde Innenstadt. Ein kontinuierliches Ladenflächenmanagement ist daher essenziell, um die Innenstadt attraktiv zu halten: als Einkaufsmöglichkeit, als Aufenthaltsraum und als gern genutztes Umfeld für Veranstaltungen und Aktionen.

Die EWG Rheine begleitet die Einzelhandelsentwicklung in der Innenstadt durch ein konsequentes Ladenflächenmanagement auf der Grundlage des Einzelhandelskonzepts. Der „Rahmenplan Innenstadt“ der Stadt Rheine dient als Handlungskonzept, Rheine als Shoppingstadt attraktiv zu halten.

Service für Gewerbetreibende

  • Umfassende Begleitung bei der Standortsuche

  • Bereitstellung aussagekräftiger Daten und Informationen zu Lagen, Frequenzen und Mieten innerhalb der Innenstadt

  • Professionelle Begleitung Ihrer Projekte im Zusammenspiel mit der Stadtverwaltung und weiteren Akteuren

Förderprogramm „Verfügungsfonds Anmietungen

Die Stadt Rheine kann im Rahmen des Sofortprogramms „Innenstadt 2020“ des Landes NRW Ladenlokale in der Innenstadt anmieten und zu einem reduzierten Mietpreis weitervermieten.

Ziel des „Verfügungsfonds Anmietung“ ist es, neue, innovative Nutzungen in leerstehenden Ladenlokalen in der zentralen Lage (Konzentrationsbereich 1a & 1b-Lage) der Rheiner Innenstadt zu ermöglichen. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Belebung und zur Attraktivierung der Handelslagen geleistet.

Zwischennutzung

Als Zwischennutzung gilt eine zeitlich befristete Nutzung von leerstehenden Ladenlokalen, Gebäuden oder brachliegenden Flächen, die mit geringen Investitionen umgesetzt werden kann.

Die EWG Rheine unterstützt Zwischennutzungen als Mittel der Stadtattraktivierung: Wir kümmern uns um die erfolgreiche Vermittlung zwischen Immobilieneigentümern und potenziellen Zwischennutzern.

Ladenlokale in Rheine

Die Einzelhandelslandschaft in der Rheiner Innenstadt qualitativ und quantitativ zu optimieren, ist das Ziel unseres Ladenflächenmanagements. Im engen Kontakt zu den Geschäftsinhabern und Immobilieneigentümern sowie durch die Einbindung der Banken und Makler tragen wir dazu bei, dass Leerstände schnell vermittelt und vermietet werden bzw. gar nicht erst entstehen.

„Ich bin frei!“: Immobilieneigentümer und Makler im Rheiner Stadtgebiet können ein kostenloses Schaufensterplakat zur Bewerbung des eigenen Leerstandes nutzen. Je nach Wunsch können Sie zwischen zwei Motiven im DIN A0 Format wählen und auch den Eigentümer oder Makler direkt als Ansprechperson benennen. Die Plakataktion schafft einen Blickfang und macht auf die freien Ladenflächen in positiver Weise aufmerksam.

Die „Ich bin frei“ – Plakate können Sie kostenfrei bei der EWG Rheine abholen.

Zum Immobilienportal