Project Description

Mit rund 630 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – darunter etwa 25 Auszubildende – gehört die Stadtverwaltung Rheine zu einem der stadtweit größten Arbeitgeber. Als Dienstleistungsunternehmen bieten wir in 7 Fachbereichen umfangreiche und dabei sehr unterschiedliche Leistungen an, wie beispielsweise

  • Bürgerberatung im Fundbüro
  • Durchführung von Kulturveranstaltungen
  • Gewährung von Sozialleistungen
  • Genehmigung von Bauvorhaben
  • Kinder- und Jugendarbeit – z. B. Gestaltung von Spielplätzen
  • Buchen von Finanzvorgängen
  • … und vieles mehr!

Besonders für die Erledigung der Aufgaben innerhalb der allgemeinen Verwaltung stellen wir unseren Fachkräftenachwuchs aus den eigenen Auszubildenden zusammen. Hierdurch wird eine größtmögliche Übernahmewahrscheinlichkeit nach Beendigung der Ausbildung erreicht. Gleiches gilt für die Ausbildung im Bereich der Feuer- und Rettungswache. Darüber hinaus werden aber auch Ausbildungsplätze über Bedarf angeboten (beispielsweise in der Stadtbibliothek oder im Fachbereich Planen und Bauen). Um praktische Berufserfahrung zu sammeln, sind wir bestrebt, unseren Auszubildenden nach der Ausbildung zumindest eine befristete Beschäftigungsmöglichkeit anzubieten. In jedem Fall kann die fundierte und qualifizierte Ausbildung bei der Stadt Rheine als ein guter Ausgangspunkt für eine Anschlussbeschäftigung in privaten oder anderen öffentlichen Unternehmen gesehen werden.

a) Bachelor of Laws (Fachrichtung Kommunalverwaltung, dualer Studiengang)
b) Verwaltungsfachangestellte(r)

Qualifikation

a) Fachhochschulreife
b) Fachoberschulreife

Auswahlverfahren: Test, Vorstellungsgespräch ohne Eltern, Schülerpraktika auf Anfrage möglich.

Umfangreiche Informationen zu den Ausbildungsberufen entnehmen Sie bitte aus dem Ausstellerverzeichnis.

Stand-Nr. 27

Kontakt

Stadt Rheine
Frau Kühs-Sandmann
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Tel.: 0 59 71/ 9 39 27 1
Fax: 0 59 71/ 9 39 8 2 71
www.rheine.de
florentine.kuehs-sandmann@rheine.de