Project Description

An der Rodder Straße entstand ein Steinmetz- und Restaurierungsbetrieb in den bis heute über 50 Auszubildende mit Erfolg zur Gesellenprüfung geführt wurden. Zur Zeit beschäftigt die Fa. Paetzke ca. 50 Mitarbeiter.

Das Aufgabenfeld der Fa. Paetzke hat sich sehr vielseitig entwickelt. Es erstreckt sich von der anspruchsvollen Restaurierung, jüngstes Beispiel ist der Petrus Dom zu Osnabrück, bis zur technischen Ausführung von komplizierten Brunnenanlagen in ganz Deutschland. Der Neubausektor der Fa. Paetzke umfasst, sowohl die Innentreppe aus Marmor mit den entsprechenden Bodenbelägen, bis zur hochwertigen Küchenarbeitsplatte. Granit- und Marmorbäder gehören ebenfalls zum Aufgabenbereich. Die Aufgaben in der Konservierungs-, Restaurierungs- und Bildhauersparte werden in der eigens dafür errichteten Restaurierungswerkstatt mit Klimakammer von spezialisierten Restauratoren ausgeführt. Die komplizierten Restaurierungs- und Konservierungsaufgaben werden von Dipl.-Restauratoren bedient.