Project Description

Die Schule ist zu Ende, die Ausbildung ist geschafft, aber was kommt dann?
„Ein Jahr für mich – ein Jahr für andere“ lautet das Motto des Freiwilligendienstes. Manchmal ist es schwer sich zu orientieren und zu wissen was man später machen möchte. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet hierfür Raum.
Herauszufinden wo die eigenen Stärken liegen, welche Fähigkeiten noch ausgebaut werden können oder eine ganz neue Seite an sich selbst zu entdecken, all dies kann ein Freiwilligendienst bringen. Das Kennenlernen der sozialen Arbeitswelt vermittelt neue Perspektiven und hilft bei der beruflichen Orientierung. Durch die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen und die eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennenzulernen, unterstützt ein Freiwilligendienst die persönliche Entwicklung.

Informationen zum Freiwilligendienst:
Der Freiwilligendienst ist für alle Menschen zwischen 16 und 27 Jahren geeignet, die mindestens 10 Pflichtschuljahre absolviert haben. Darüber hinaus bietet der BFD auch lebensälteren Menschen ab 27 Jahren die Möglichkeit einen Freiwilligendienst zu absolvieren. In der Regel dauert der Dienst 6 bis 12 Monate. Eine Verlängerung auf 18 Monate ist möglich. Der/Die Freiwillige erhält ein Taschengeld und einen Verpflegungskostenzuschuss. Außerdem wird die Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung) bezahlt. Freiwilligendienste in katholischer Trägerschaft sind offen für alle Interessierten, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit oder ihrem Bildungsgrad.
Neben der Tätigkeit in der Einsatzstelle erfolgt auch eine Teilnahme an Seminaren, in denen die eigenen Themen eingebracht werden können. Es bietet sich die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Freiwilligen aus ähnlichen oder ganz verschiedenen Arbeitsfeldern.

Ein Einstieg in den Freiwilligendienst ist jederzeit möglich! Interessierte können sich bei der FSD in Münster melden. Gerne finden wir gemeinsam heraus, ob ein Freiwilligendienst genau das Richtige ist!

Über uns:
Die Freiwilligen Soziale Dienste (FSD) im Bistum Münster sind eine Tochtergesellschaft des Diözesancaritasverbandes und des BDKJ (Bund Deutscher Katholischer Jugend), Diözese Münster. Jährlich begleitet die FSD gGmbH ca. 1.000 Freiwillige im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD) in rund 800 angeschlossenen Einsatzstellen im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster.

Stand-Nr. 72 Zelt

Kontakt

Freiwillige Soziale Dienste (FSD) Bistum Münster gGmbH
Hafenstraße 29/31
48153 Münster
Tel: 0251-384502-0
info@fsd-muenster.de
www.fsd-muenster.de

www.facebook.com/fsd.muenster
www.instagram.com/fsd_muenster